Liebe Grünen in Kreuzberg: Wie ist diese Brutalität der Polizei zu legitimieren?

Am 5. Juli 2014 kam es ab ca. 18 Uhr zu massiver Polizeigewalt an der Ecke Falckensteinstraße / Görlitzer Straße in Berlin-Kreuzberg.
Aus einer Diskussion zwischen einem Polizeibeamten und einem Passanten wurde ein massiver Polizeieinsatz mit behelmter Hundertschaft.
Dieses Video wurde von uns vor Ort erstellt und dokumentiert die Körperverletzungen diverser Zivilisten durch die Polizei im Zuge der Maßnahme.
Im Sinne demokratischer Medienarbeit halten wir es für unsere Pflicht, diese Material als Beweis weitreichend zu verbreiten und dadurch die Verantwortlichen öffentlich zu machen.

Advertisements

BMW-Guggenheim-Lab in Prenzlberg?

Zum von der Pankower SPD und den Grünen geplanten Angebot an BMW, das Guggenheim-Lab auf dem Pfefferberg bauen zu lassen, gab der ehemalige linke Kulturstadtrat Dr. Michail Nelken eine Erklärung ab.

Zum Agieren von BMW in Berlin gibt es hier noch einiges Aufschlussreiches.

Vertreibung und Sponsoring

Wie sich die Stadt verändern wird und wie der Senat seine „Metropolenpolitik“ vorantreibt, zeigen zwei Ereignisse in diesen Tagen. Einerseits wird beim Tacheles konsequent auf Vertreibung gesetzt und anderseits ein „kulturelles“ Engagement eines Großkonzerns (BMW-Guggenheim-Lab) politisch verteidigt. Hier der Zusammenhang.

Passend dazu ein Kommentar von Jakob Augstein: Die Ideologie der Starken