Angela Merkels „marktkonforme“ Demokratie

Was ist falsch an Merkels Europa-Krisenbewältigungsstrategie? Versuch einer Antwort.www.NachDenkSeiten.de - die kritische Website

Advertisements

Euroknatsch – Ein thematischer Abend von Luise und Valentin

Christian nannte sein erstelltes Dokument Euroknatsch, es ist die Zusammenfassung seines Vortrages am 19.02. in der Geschäftsstelle zur gemeinsamen BO-Sitzung von Luise und Valentin zum Thema Eurokrise. Die anschließende Diskussion zeigte das hohe Interesse an dem Thema. Gerne öfter auf diesem Niveau…Raik

https://bovalentin.files.wordpress.com/2012/01/euroknatsch.pdf

 

Einladung für den 19.1.

Liebe Luisen, liebe Valentins

ich möcht euch herzlich zu unserem gemeinsamen thematischen BO Abend zur„Eurokrise“ einladen.

Ort: Geschaftsstelle Kopenhagener Straße 76
Zeit: Donnerstag, 19.Januar 19:00 Uhr

Auch wenn das Thema inzwischen etwas von seinem Unterhaltungswert
eingebüßt hat, kann man von seiner Bedeutung für die europäischen
Volkswirtschaften leider nichts dergleichen behaupten. Neben
konservativen Ideen („Kontrolle staatlicher Haushalte durch die
Finanzmärkte“) sind  auch linke, oder zumindest keynesianische, Ideen
(„Schuldenfinanzierte Konjukturpakete“) zweifelhafter geworden. Um
solche Themen für eine Diskussion zu öffnen, werd ich versuchen in einem
einführenden Referat von der aktuellen Nachrichtenlage wegzukommen, hin
zu grundlegenden Mechanismen von Finanzkrisen oder unserem aktuellen
Modus der Staatsfinanzierung. Als Themen für eine Diskussion gäb es
daneben noch Knaller wie „die Auswirkung der Krise auf die
innereuropäischen Beziehungen, ein mögliches Zurück zu einem stärker
nationalistisch geprägtem Europa“ oder die Frage wie
Finanzaufsicht/Zentralbankpolitik/Entscheidung über Retungspakete
stärker demokratisch kontrolliert und legitimiert werden kann.

für Spaß und Spannung ist also gesorgt 😉

bis bald und liebe Grüße,
Christian