germany´s next parteivorsitzender

Wie bestimmt DIE LINKE ihre Führungspersonal?

Parteien sind oligarchisch strukturiert. Das gilt auch für DIE LINKE. Stets bestimmen Berufspolitiker_innen die Agenda. Sie sind vom politischen System der BRD, von der Wiederwahl oder vom Haushalt der Partei abhängig. Reden halten, Gegner denunzieren, Mehrheiten organisieren – das gehört für Abgeordnete und Mitarbeiter_innen, Geschäftsfüher_innen und Strömungsfunktionäre zur Routine. Sie dominieren die innerparteiliche Willensbildung oder vollziehen Zwänge des politischen Systems nach. Für die Bestimmung der nächsten Parteivorsitzenden in der Partei Die LINKE liegen konkret zwei Vorschläge auf dem Tisch: Die einen favorisieren einen Mitgliederentscheid, die anderen wollen die Entscheidung auf dem Parteitag. Welchem Verfahren wird es eher gelingen, das oligarchische Moment zumindest kurzzeitig etwas zurückzudrängen?

Hier gehts weiter

Prager Frühling - Magazin für Freiheit und Sozialismus

Advertisements

Zum aktuellen Bartsch

http://lakl.blogsport.de/2011/12/02/ausfuehrliche-stellungnahme-der-lakl-skpf-zur-der-stellungnahme-von-mdb-inge-hoeger-zu-der-stellungnahme-von-mdb-dietmar-bartsch-zu-dessen-kandidatur/

http://www.freitag.de/politik/1148-postideologisch-plural-und-populaer

http://www.potemkin-zeitschrift.de/2011/12/02/reaktionen-nele-hirsch-zur-kandidatur-von-dietmar-bartsch/

https://plattformlo.wordpress.com/2011/12/02/stellungnahme-der-plo-z-zu-den-schandlichen-umtrieben-des-dietmar-bartsch/

http://www.forum-ds.de/article/2118.keine_partei_die_alles_weiss_und_immer_recht_hat.html

http://www.forum-ds.de/article/2123.die_mitglieder_sollen_entscheiden_

bei_einem_mitgliederentscheid_kandidiere_ich_fuer_den_vorsitz_der_partei_die_linke.htm

http://www.dietmar-bartsch.de/kolumne/items/ich-werde-kaempfen.html

http://www.antikapitalistische-linke.de/article/442.auch-bei-einem-mitgliederentscheid-mindestquotierung-beachten.html

http://www.potemkin-zeitschrift.de/2011/12/09/eine-linke-zum-abgewohnen-wenn-ich-nicht-mehr-weiter-weis-schreib-ich-einen-sch%E2%80%A6-herbei%E2%80%A6/

http://www.jungewelt.de/2011/12-08/056.php

http://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_politik/article13758605/Dietmar-Bartsch-in-Erklaerungsnot.html

http://www.potemkin-zeitschrift.de/2011/12/11/basisentscheid-als-gretchenfrage-ein-mephistoles-namens-bartsch-und-die-mitgliedschaft-als-doktor-faust/#.TuSJKPuxlxk.facebook

http://www.lafontaines-linke.de/2011/12/entscheidendes-stichwort-sozialistische-linke-antikapitalistische-bartsch-hirsch-kooperative-fuehrung/

Er steht für das Desaster einer abgelutschten Politik http://www.scharf-links.de/90.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=20526&tx_ttnews[backPid]=56&cHash=bfbbd573c2

#Lindner ist zurückgetreten, da wird doch ein Platz frei bei der #FDP, die Chance für Dietmar Bartsch! Ist genau sein Parteiformat mit 4%…@HeikeHaensel  Twitter for iPhone

Bartschs Aufbruch

Die Junge Welt setzt sich kritisch mit Dietmar Bartschs Rolle bei der Abwendung der LINKEN von ihren Kernthemen auseinander und kritisiert, dass Dietmar Bartsch bis dato keine Klarheit über den VORWURF DIFFAMIERENDER ÄUSSERUNGEN ÜBER HARTZ IV-BEZIEHER geschaffen hat. Lesen in der JUNGE WELT.