Roter Salon am Freitag: Wem gehört die Stadt?

Einen der kulturellen und politischen Höhepunkte im  Altpankower Kiez ist nach wie vor der alljährlich stattfindende Rote Salon im ehrwürdigen Kavaliershaus in der Breiten Straße. Die Veranstaltungsreihe hat sich wieder an ein brandaktuelles Thema gewagt und fragt ganz unverblümt: wem gehört (eigentlich) die Stadt? Katrin Lompscher und Klaus Lederer begrüßen interessante Gäste und diskutieren mit Betroffene und Opfer neuer Stadtgestaltung. Das Programm und die Gästeliste kann man hier nachlesen.

Die Veranstaltung ist eine Koproduktion der BO Rotwild (Jugend-BO), BO Luise und der BO Valentin aus Pankow.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Roter Salon am Freitag: Wem gehört die Stadt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s