Die BO Valentin machte einen Wandertag

Am 12. Mai trafen sich Mitglieder der Basisorganisation Luise und Valentin zu einem gemeinsamen Ausflug. Es ging nach Polen und zwar in die pommersche Metropole Stettin bzw. Szczecin. Die Großstadt am Oderhaff mit gut 400.000 Einwohnern lohnt sich tatsächlich. Keine 150 Kilometer von Berlin entfernt lässt sich nicht nur mit der riesigen Jakobskathedrale die größte Kirche Pommerns bewundern, durch die wiedererrichtete Altstadt schlendern oder von der Hakenterrasse auf Oderarme und Hafenjahrmarkt blicken. Auch polnische Leckereien haben wir uns zum Mittag gegönnt. Es gab Pierogi, Spargel und polnisches Bier bis kurz vorm Platzen.

Wahrlich faszinierend ist die Fahrt mit dem Fahrstuhl auf die über 60 Meter hohe Aussichtsterrasse in der Jakobskathedrale, von der sich die gesamte Stadt bis weit in die Uckermark, nach Hinterpommern und bis kurz vor die Ostsee überblicken lässt. Selbige Kathedrale ehrt in einer Kapelle auch die Gewerkschaft Solidarnosc, die am Stettiner Hafen eine ihrer Hochburgen während der Streikwelle der 80er-Jahre hatte. Kaum vorstellbar, dass man in deutschen Kathedralen eine DGB-Fahne findet. Das Wetter spielte auch mit und die durchwachsenen Vorhersagen von Regen und dunklen Wolken lösten sich im straffen Ostseewind auf. Alles in Allem ein schöner Ausflug und auch dem BO-Literaten wurde wie versprochen eine leckere Wurst mitgebracht.

Dass Deutschland und Polen noch immer ihre Zeit brauchen, um sich zu nähern, konnten wir auch erleben. Wenn es etwa in unendlich langsamer Geschwindigkeit die eingleisige und nicht elektrifizierte Bahnstrecke von Angermünde nach Stettin ging, die die an sich kurze Distanz viel länger erscheinen lässt. Wo vor dem zweiten Weltkrieg die Schnellzüge beide Städte in Stundenfrist verbanden, ist heute eine der vernachlässigsten Gegenden Deutschlands zu finden. Zwei Stunden müssen für die Bahnfahrt insgesamt eingeplant werden. Man fährt übrigens an sehr vielen Kühen vorbei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s