Schröder: „Extremismus-Theorie bei der Kinderbetreuung“

Das neue Buch der Familienministerin Kristina Schröder ist „reaktionär und antifeministisch“. Es ist über alle Maßen fahrlässig für eine Bundesregierung, solche Minister*innen in verantwortungsvolle Positionen zu beschäftigen, die ein solches Welt- und Menschenbild offenbaren. (weiterlesen)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s