PE zu Rechte für Transgender, Transsexuelle und Intersexuelle

Die Bundesregierung bleibt untätig. Transsexuelle, Transgender und Intersexuelle warten weiter auf Unterstützung.

„Es ist bitter für die Betroffenen, dass die Bundesregierung keine Notwendigkeit sieht, die Situation von Transsexuellen, Transgendern und Intersexuellen in der Bundesrepublik deutlich zu verbessern,“ erklärt Dr. Barbara Höll, queerpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE zur Antwort der Bundesregierung auf ihre Kleine Anfrage „Rechte und Hilfe für transsexuelle, transgender und intersexuelle minderjährige Menschen. Auslöser der Kleine Anfrage war der kritikwürdige Umgang der Berliner Behörden mit einem 11-jährigen Kind, dass den Körper der Geschlechtsidentität angleichen wollte.

„Der Berliner Fall belegt, dass Behörden und Institutionen nicht über die sexuelle und geschlechtliche Vielfalt dieser Gesellschaft informiert sind und deshalb nicht sensibel mit den Betroffenen und ihren Angehörigen umgehen können. Um so bedauerlicher ist es, dass die Bundesregierung keine Handlungsnotwenigkeit sieht. Auch die bisherige Praxis frühkindlicher medizinischer Eingriffe bei intersexuellen Kleinkindern wird nicht überdacht. Zudem wird die notwendige Reform des Transsexuellengesetzes, die im Koalitionsvertrag versprochen wurde, immer noch nicht zielstrebig angegangen. DIE LINKE fordert die Bundesregierung dazu auf, die Menschenrechte von Transsexuellen, Transgendern und Intersexuellen endlich zu achten, das Transsexuellengesetz grundlegend zu reformieren, Betroffene und ihre Angehörigen verstärkt zu unterstützen und endlich die frühkindlichen geschlechtsangleichenden Maßnahmen an Intersexuellen zu unterbinden.“

Antwort der Bundesregierung hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s