Vattenfall pokert – Senat fällt drauf rein

Die Forderungen zur Rekommunalisierung der Stromnetze vom Berliner Energietisch sind raus und das Sammeln von Unterschriften zum entsprechenden Volksbegehren hat begonnen. Auch der zuständige Konzern macht schon mal ein Angebot, nur die Senatsverwaltung für Wirtschaft macht ihre Hausaufgaben nicht und lässt die angebotene Summe nicht prüfen oder will es nicht. So stehen 400 Millionen zu 2-3 Milliarden. Wie fahrlässig hier wieder einmal mit wichtigen Sachfragen umgegangen wird, spottet jeder Beschreibung. Wahrscheinlich ist da System dahinter. Weiterlesen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s