Rolle rückwärts

Vorwärts rückwärtsMit Häme sollte man sich ja, vor allen als Linker, zurückhalten. Uns passieren genug Faupaxs, das wir eigentlich nicht mit Finger auf andere zeigen sollten. Aber was die Redakteure derzeit mit ihrer alt-ehrwürdigen Wochenzeitung „vorwärts“ veranstalten, ist mindestens ein paar Bemerkungen wert. Sie missbrauchen derzeit ihre Satireseite dazu, um der Ideologie des „Demokratie“ministerium von Kristina Schröder in Sachen Gleichsetzung von links und rechts (Extremismus) das Wort zu reden. Auf groteske Art (Comic) wird der linke Krawallmacher dem randalierendem Nazi gleichgestellt. da entzieht es einem richtig der Humor und mit der gewollten Aufklärung hat das gar nichts zu tun, man denkt eher an Bayernkurier oder Schlimmeres. Die Sache wird nicht besser, als der Chefredakteur mit „shitstorm“ antwortet: Problem nicht verstanden. Damit brüskiert er die, die er aufklären wollte (Falken, Jusos), wie der offene Brief und die Kommentare beweisen. Armer „vorwärts“, arme SPD.

Gespräch mit David Füleki, dem Zeichner des umstrittenen Comics.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s