Demo gegen Faschismus und Polizeistaat

Berlin (dapd-bln). Nach dem Bekanntwerden einer Mordserie von Neonazis wollen mehrere linke Gruppen am Samstag (26. November, 12.00 Uhr) in Berlin gegen Rechtsextremismus auf die Straße gehen. Zu der Demonstration unter dem Motto «Staat und Nazis Hand in Hand? Gegen Faschismus und Polizeistaat!» erwarten die Veranstalter nach eigenen Angaben bis zu 500 Teilnehmer. Der Protestzug beginnt am U-Bahnhof Kottbusser Tor und soll am Nachmittag in Mitte enden.

Die Veranstalter wollen eigenen Angaben zufolge auch die Rolle von V-Männern in der NPD thematisieren und ein Verbot der rechtsextremen Partei fordern. Bereits am vergangenen Wochenende hatten linke Gruppen in Berlin gegen rechte Gewalt demonstriert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s